2009 - Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Figurentheater Ravensburg e.V., Figuren- und Kulissenbau, Spielleitung & Regie, Bühnentechnik

Seit meiner Kindheit gehört die Geschichte zu meinen absoluten Favoriten, seit der Puppenfilm im Fernseher lief. Was ich bei der Umsetzung als Figurentheater dann erlebte, öffnete mir etwas die Augen. Das Buch wurde von Armin Maiwald, ja der von der Sendung mit der Maus, stark verändert. Alle märchen- und zauberhaften Sachen wurden herausgeschrieben. Alles sollte wissenschaftlich erklärbar sein. Ich entschied mich dagegen, da es dem Figurentheater viel mehr entspricht, wenn Mäuse sprechen können und "echte" Gespenster umherfliegen.

Die aller größte Herausforderung war jedoch die Anpassung an das Spiel mit Fadenmarionetten. Wo in der Filmfassung mit verschiedenen Figurenarten und sogar speziellen "Körperteilen" getrickst werden konnte, müsste ich die Geschichte "modernisieren". So wurde Nessie nicht mit einer Schnur vermessen, ein Lasermessgerät ist heute Stadn der Technik und viel einfacher darzustellen. Auch hat Tobbie inzwischen eine nLaptop und braucht keine wackeligen Laufschriften mehr zu entziffern um die Aufgaben zu lesen. Somit wurden hier wiederum Technik, Märchen und Zauberei wieder vereint.

Preise und Auszeichnungen

© 2018 Banitsch.de - All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Suche

Login Form